Ferienwohnung mieten an der Ostsee

Die Ostsee bietet mit ihren landschaftlich reizvollen Stränden ein ideales Urlaubsziel für Menschen, die Erholung und gleichzeitig Unterhaltung suchen. Nicht nur die Küstenstreifen des Festlandes sondern auch die Strände der Inseln in der Ostsee sind beliebt bei Alt und Jung. Ferienwohnungen an der Ostsee gibt es daher in vielen Größen. Der Ostseeurlaub beginnt schon mit der ersten Sekunde nach der Ankunft in der Ferienwohnung, denn eine Ferienwohnung an der Ostsee ist komfortabel und landestypisch eingerichtet. Das Flair der Ostsee ist in jedem Raum zu spüren.

 

Bei Urlaubern beliebte Regionen: Rügen, Fehmarn und Usedom...

Sowohl auf dem Festland als auch auf den Inseln gibt es zahlreiche Ferienwohnungen, die die Reisenden an 365 Tagen im Jahr buchen können. Ein Anruf beim Vermieter reicht aus und schon hat man ganz sicher die gewünschte Wohnung reserviert. Auch online ist das Anmieten der meisten Ferienwohnungen möglich. Die Vermieter sind auf die Wünsche ihrer Gäste aus der ganzen Welt eingestellt. Ein Parkplatz für das Auto mit dem Bootsanhänger, die Kissen für Allergiker, das Hundehaus für den Hund und viele Dinge mehr sind für die Vermieter auf Rügen, Fehmarn und Usedom eine Selbstverständlichkeit, wenn die Mieter danach fragen. Auf den Inseln und auf dem Festland gibt es viele verschiedene Strände. Die Reisenden haben die Wahl zwischen Sandstrand, Kieseln und Fels. Sowohl Badegäste als auch Wassersportler werden in einer Ferienwohnung an der Ostsee glücklich. Denn die angemietete Ferienwohnung ist rund um die Uhr der perfekte Rückzugsort, wenn der Gast sich nach Ruhe sehnt.

Bei den Ferienwohnungen selbst gibt es große Unterschiede. Dies betrifft nicht nur die Größe und Lage der Ferienwohnung sondern auch die Ausstattung und Nutzungsmöglichkeit. Sowohl für Nichtraucher als auch für Raucher sind Ferienwohnungen im Angebot, und auch für Hundebesitzer stehen Ferienwohnungen zur Verfügung.

Das Angebot reicht von einfach bis luxuriös. Eine Ferienwohnungen mit offenem Kamin und Sauna sind keine Seltenheit und auch eine Ferienwohnung mit Schwimmbad im Haus kann gemietet werden. Bestehen besondere Anforderungen oder Wünsche, so sollten diese vor der Buchung mit dem Vermieter geklärt werden. Dies beispielsweise bei Wohnungen für Raucher oder bei Nutzung der Ferienwohnung mit Hund.

 

Ferienwohnung mieten

Möchte man eine Ferienwohnung an der Ostsee mieten, so sollte man sich frühzeitig bemühen und die Ferienwohnung nach Möglichkeit verbindlich buchen. Dies gilt besonderst für die Hauptferienzeit, Feier- und Brückentage, so wie für beliebte Ferienorte und exponierte Lagen. Mit etwas Glück kann man eine schöne Ferienwohnung an der Ostsee außerhalb der Hauptzeit auch als Last-Minute Angebot zum reduzierten Preis mieten.

Die Ferienwohnung kann entweder direkt beim Eigentümer oder über eine Vermittlung angemietet werden. Ebenso wie an der Nordsee, so wird auch an der Ostsee oft die „Ferienwohnung von Privat“ angeboten. Die Buchung der Wohnung wird von den einzelnen Vermietern unterschiedlich gehandhabt und kann teilweise telefonisch, schriftlich oder als verbindliche Buchung über Internet erfolgen.
Komplikationslos verläuft i.d.R. die Abwicklung des Mietvertrages auf Zeit. Von der Übergabe der Schlüssel bis zur Endreinigung und Abrechnung wird Transparenz groß geschrieben. Eine Ferienwohnung mieten für den Urlaub am Baltischen Meer ist soweit weitgehend problemlos.

Bezüglich der Bezahlung und/oder Anzahlungen herrschen sehr unterschiedliche Regularien. Je nach Vermieter können Urlauber den vereinbarten Mietpreis sowohl vorab, bei Anreise, als auch nach ihrem Aufenthalt in der Ferienwohnung an der Ostsee zahlen.

 

Erholsamer Urlaub an der Ostsee

Der Norden des Landes liegt als Urlaubsziel im Trend. Denn der Norden hat viel zu bieten. Neben Strand, Sonne und Meer gibt es in einem Ostseeurlaub auch viele Sehenswürdigkeiten und andere Attraktionen zu sehen. Die offene gastfreundliche Art der Menschen an der Ostsee macht einen Aufenthalt in einer angemieteten Ferienwohnung zu einem einzigartigen Erlebnis.

Der Vorteil einer Ferienwohnung gegenüber einem Hotelzimmer oder einem Zimmer in einer Privatpension ist nicht nur das großzügige Platzangebot in der Wohnung. Meist gehört zur Ferienwohnung an der Ostsee auch ein Garten oder sogar ein Strandabschnitt, an dem die Gäste ganz privat zur Ruhe kommen können.

Die Ostsee ist für ihr gutes Klima bekannt. Daher verbringen viele Menschen auch mehr als nur ein paar Tage oder wenige Wochen am Baltischen Meer. Viele Gäste genießen einen längeren Kuraufenthalt bis zu mehreren Monaten. Eine Ferienwohnung an der Ostsee ist dann die perfekte Wahl für pure Erholung und Freiraum!

weiter zu: Urlaub an der Ostsee