Urlaub an der Nordsee

Die Nordsee zählt zu den beliebtesten Reisezielen innerhalb Deutschlands, aber auch in den angrenzenden nördlichen Nachbarländern. Hier können Sie die Gezeiten beobachten, durch das Watt wandern und kleine Krebse, Muscheln und Seesterne bestaunen, aber sich auch an einen der vielen Strände von der Sonne verwöhnen lassen.

 

 

Die Nordsee - ein Traum nicht nur für Kinder

Wer schon eine entspannte Anreise genießen möchte, sollte sich über Busreisen an die Nordsee informieren oder aber mit der Bahn anreisen und in diesem Fall eine Abholung zur Ferienunterkunft organisieren. Viele Familien entscheiden sich allerdings für die Anreise mit dem eigenen Auto, sind sie so doch während ihres Nordseeurlaubes unabhängiger.

Das raue Klima und die damit einhergehende salzhaltigere Luft sind vor allem für Menschen mit Atemwegs- und Hautproblemen ideal. Besonders dann, wenn in einem Hotel zusätzliche Anwendungen gebucht werden, die der Gesundheit dienlich sind.

Ihre Kinder werden es lieben, stundenlang am Strand zu spielen, durch das Watt zu laufen und auf die einsetzende Flut zu warten, bevor sie einen Sprung ins kühle Nass wagen. Und Sie selbst können sich dem gerne anschließen, aber vielleicht auch ein gutes Buch lesen.

 

Zahlreiche Unterkünfte buchbar

Während Ferienwohnungen und -häuser die Möglichkeit bieten, sich individuell selbst zu versorgen, können Sie in Hotels und Pensionen einen vorzüglichen Service genießen. Da die Nachfrage nach all diesen Unterkünften in der Regel sehr groß ist, sollten Sie die Buchung aber bereits einige Monate im Voraus vornehmen. Dabei ist es fast egal, ob Sie eine Ferienwohnung an der Nordsee mieten oder sich eine andere Unterkunft suchen wollen.

 

 

Beliebteste Reiseziele für den Nordseeurlaub

Zu den beliebtesten Regionen gehören Nordfriesland, Ostfriesland, die ostfriesischen und einige weitere Inseln sowie das gegenüberliegende Festland. Möchten Sie nicht die ganze Zeit am Strand verbringen, sondern Großstadtflair genießen, können Sie beispielsweise von Nordfriesland in das etwa eine Stunde Autofahrt entfernte Hamburg reisen. Aber auch die Fahrt mit dem Zug nach Sylt ist sehr empfehlenswert, sofern Sie sich nicht eh für eine Unterkunft auf dieser Insel entschieden haben.

Wenn Sie sich für Ostfriesland entscheiden, so sollten Sie unbedingt einen Ausflug in die Gemeinde Greetsiel, die unter anderem mit Zwillingswindmühlen und einem wunderschönen alten Hafen aufwartet, einplanen. Aber auch der Leuchtturm in Pilsum ist eine Reise wert. Wenn Ihnen dann noch Zeit verbleibt, empfehlen wir Ihnen auch jeweils einen Tagesausflug nach Emden und Norden-Norddeich.

Wer Ruhe und Entspannung sucht, gleichzeitig aber auch lange Spaziergänge am Strand liebt, sollte seinen Urlaub an der Nordsee auf einer Insel verbringen. Für Kinder ist der Urlaub auf einem Bauernhof, welcher ebenfalls Ferienwohnungen vermietet, von besonderem Interesse. Hier können sie bei der Fütterung und Pflege der Tiere zuschauen und vielleicht selbst etwas mithelfen. So wird der Nordseeurlaub für alle zu einem wunderschönen Erlebnis, das sicher nicht nur in den Augen Ihrer Kinder gerne im nächsten Jahr wiederholt werden darf.

Weiter zu:
Urlaub in Deutschland
Ferienwohnungen mieten an der Nordsee